CSV goes INSTAGRAM

Anfang 2016 ging der CSV Herrenberg 2002 e.V. auf die Reise in die Welt des Internets. Im Sommer 2016 folgte sehr schnell dann der Facebook-Launch. Nun steht der nächste Schritt in die sozialen Medien an. Ab sofort versorgen wir euch zusätzlich mit exklusiven Informationen und Bildern auf unserem neuen Instagram-Kanal rund um den CSV Herrenberg. Folgt uns auf Instagram unter @csvherrenberg, teilt und liked unsere Beiträge und schaut…

3:1 Auswärtssieg gegen Feldstetten

Nachdem sehr guten Auftakterfolg im Pokal gegen den CVJM Flacht stand eine neue Herausforderung in Laichingen gegen den KG Feldstetten auf dem Blatt Papier. Ascheplatz und weite Anreise. Doch das Team um Kapitän Jonas Wanner hatte sich gut mit den äußeren Verhältnissen angefreundet und schon gleich zu Beginn gezeigt, dass man nicht ohne Zählbares diese Strapazen auf sich nehmen möchte. Die ersten Minuten waren durch…

Souveränes 3:1 gegen Flacht, das Pokalhalbfinale erreicht

Was für ein fulminanter Start in das Pokalviertelfinale gegen den CVJM Flacht. Kurzes Abtasten, und dann auf dem topp gepflegten VfL Stadion Rasenplatz das Heft in die Hand genommen. Bereits nach 6 Minuten hatte der CSV Herrenberg 2 Großchancen durch Giuli und Yannik zu verzeichnen. Im Anschluss schickte Yannik, Giuli auf rechts und dadurch war die komplette Gästeabwehr ausgehebelt. Giuli flankt mustergültig ins Zentrum wo…

Spitzenmässiger 2. Platz beim Lighthouse-Cup

Ein herausragender Hallen-Saisonabschluss bescherte sich der CSV Herrenberg beim Lighthouse-Cup Turnier. Bereits mit Ambitionen angereist starteten wir mit einem 0:3 ins Turnier. Nachdem der CVJM Korntal mit 5:2 besiegt wurde, dachten alle, dass der CSV Herrenberg nun in die Spur gefunden hat. Weit gefehlt, weitere Niederlagen gegen das Lighthouse und Cross Culture folgten und unser Keeper Simon war total aus dem Häuschen, wollte schon die…

Fast erneut LK 1 Team geärgert :)

Am vergangenen Montag war der CVJM Holzgerlingen zu Gast in der VfL Arena. Das Testspiel gegen die Zweitplatzierten der LK 1 wurde vom CSV sehr beherzt und engagiert angegangen. Und mehrere Chancen in der Anfangsviertelstunde brachten in der 14. Minute aus abseits-verdächtiger Position das 1:0 durch Yannik. Weitere Chancen folgten, und auch die Gäste ließen sich nicht bitten und zwangen immer wieder Benaja zum Eingreifen.…