Aufstieg in die höchste Leistungsklasse perfekt!

Nach dem Dämpfer gegen den Tabellenletzten und Absteiger CVJM Korntal haben die CSV-Kicker eine grandiose Rückrunde gespielt, in Folge alle 3 Spiele gewonnen und den Grundstein für einen Aufstieg gelegt. Doch der CSV Herrenberg brauchte Schützenhilfe! Dies wurde vergangene Woche durch einen klaren Erfolg des Tabellenersten CVJM Weissach gegen den Aufsteiger und Aufstiegskonkurrenten KG Feldstetten untermauert! Ein 8:2 des CVJM Weissach machte den erstmaligen Aufstieg…

Eyes of Cameroon Cup

Ja, wir waren dabei, und haben eine aufopferungsvoll kämpfende und spielende CSV Mannschaft gesehen. Die Organisation war afrikanisch geprägt. Auf dem Rasenplatz in Haslach angekommen stellten die, zum Spielen gekommenen, CSV Kicker fest, dass jeder Hand anlegen musste um überhaupt spielen zu können. Der Rasen war weder gemäht, noch waren Linien gestreut. Als Teilnehmer war uns schnell klar, dass ohne tatkräftige Mithilfe kein Spiel noch…

Überlegener 4:1 Auswärtserfolg gegen Tabellenzweiten

Überlegener 4:1 Auswärtserfolg gegen Tabellenzweiten In der 5. LK2 Saison konnte der Großbottwarer Heimnimbus, mit einer sehr guten Mannschaftsleistung, gebrochen werden. Die Männer des CSV Herrenberg knüpften an die Spielfreude der vergangenen beiden Spiele an. In den ersten Minuten kreierten sie schöne Angriffe und Spielzüge. Großbottwar defensiv stark aufgestellt versuchte durch eine kampfstarke und mit langen Bällen ausgerichtete Spielweise unsere aufmerksame Hintermannschaft ein ums andere…

10 Min. für Giuliano’s lupenreinen Hattrick und 6:2 Auswärtssieg gegen Esslingen

Liga gesichert durch Team- und Kampfgeist. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erkämpfte sich der CSV Herrenberg im vorletzten Ligaspiel ein 6:2 gegen die in der 1. Hälfte sehr gut dagegenhaltende Gastgeber. Wir hatten die Ehre, auf den Trainingsplätzen des großen VfB Stuttgart, in der Mercedesstraße, spielen zu dürfen. Was man der Spielfreude der CSV Jungs anmerkte. Die ersten 15 min. legte der CSV los wie die…

5:2 gegen Spitzenreiter – Die richtige Reaktion nach dem Debakel

Was für eine Reaktion des CSV Herrenberg! Nach dem Debakel gegen den Tabellenletzten hat es genau 6 min. gedauert, bis ein missglückter Klärungsversuch des Weissacher Innenverteidigers den eigenen Pfosten traf. Der Jubel blieb für 5 Sek. in der Kehle der Zuschauer stecken. Giuli schnappte sich gedankenschnell den heraus springenden Ball und schloss ins lange Eck zum 1:0 ab. Die Ansagen des Coachs wurden fast minutiös…